Menü oben

Grimmaer Fotografen dominieren Landesfotoschau

 

Landesfotoschau Siegertafel 2084.1

 

 

Die Fotografen vom Kunst-und Fotoverein Grimma e.V. haben zum Jahresauftakt ein erstes Achtungszeichen setzen können. Bei der 8.Landesfotoschau des Deutschen Verbandes für Fotografie (DVF) errangen sie drei der sechs vergebenen Urkunden. Zudem stammen zwölf der insgesamt 58 Ausstellungsfotos von den Grimmaer Vereinsmitgliedern. "Eine Annahme", so DVF-Landesvorsitzender Christian Scholz bei der Eröffnung, "erreichte jedes Foto mit einer Mindestpunktzahl von 6,2 Punkten". Somit war das Foto "Lebenskünstler" vom Grimmaer Hubertus Letzner mit 8,4 Punkten das höchstbewertete Bild der Ausstellung und wurde zugleich zum Titelfoto der Fotoschau bestimmt. Aber auch André Heidner aus Colditz und Günther Schulze aus Leipzig, beide ebenfalls langjährige Mitglieder im Fotoverein Grimma, erreichten mit 8,2 bzw. 8,0 Punkten beachtliche Bewertungen.

Den Erfolg für Grimmas Fotoverein Nummer 1 komplettierten die Fotoannahmen von Antje und Thomas Letzner sowie Klubleiter Thomas Kube. Die Fotoschau wird bis einschließlich 7.April 2015 in der Empfangshalle vom Bahnhof Dresden Neustadt, Schlesischer Platz 1 gezeigt.

Mit dem Management dieses Bahnhofes hat der Landesverband des DVF eine guten Partner gefunden, der nun schon zum zweiten Mal Gastgeber ist. Die Bahnhofshalle wird täglich von tausenden Reisenden frequentiert. Bei vielen von ihnen findet die Fotoschau große Beachtung und positive Resonanz.

 

Galerie: Urkunden und Annahmen