Menü oben

Ausflug ins Erlebnis-Kraftwerk-Plessa

 

Am 31.10.15 trafen wir uns in Leipzig Hbf, und machten uns auf, das Erlebniskraftwerk Plessa zu erkunden. Die Gruppe bestand NICHT ausschliesslich aus Clubmitgliedern, sondern auch "unorganisierte" Fotografen waren früh aufgestanden ( Lutz Leo Berger, Roland Ullrich, Eddy Pu, Der Diedel und weitere ). http://www.erlebnis-kraftwerk-plessa.de/site/folge.html


Insgesamt waren 19 Fotografie-Begeisterte der Einladung gefolgt.
8:00 ging es los mit dem Zug nach Plessa. Schon die Anfahrt war recht spaßig, nicht ganz pünktlich und wir hatten Zeit uns kennenzulernen.Dort gegen 10 Uhr angekommen, erwartete uns Moni, eine ehemalige Arbeiterin des Kraftwerks und nahm uns auf eine ca 2 stündige Führung mit. Kurz wurde die Geschichte des heutigen Industie-Denkmals umrissen, dass immerhin bis April 1992 mit 34 MW am Netz war, und heute das älteste Braunkohlekraftwerk in Europa ist, das in seiner ursprünglichen Bausubstanz erhalten werden konnte.
Wir durften nicht nur schauen und Ihren Anekdoten lauschen, sondern hatten im Anschluss genügend Zeit auf eigene Faust die Location zu begehen, anzufassen und nach Herzenslust die Gitterroste zu erklimmen. Sehr verschiedene Bilder sind dabei entstanden- aus interessanten Perspektiven, respektablen Höhen und die Lichtsituationen wurden auf ganz eigene Art und Weise gesehen, festgehalten und bearbeitet. Die Rückfahrt gegen 16:30 wurde gleich zum ersten Erlebnisaustausch genutzt, das Feedback fiel sehr positiv aus

 

zu den Bildern