Menü oben

 

Guenti

 


Günther van der Weyden war von 1998 bis zu seinem viel zu frühen Tod im März 2001 Mitglied im Fotoverein Grimma. Als krankheitsbedingter Frührentner engagierte er sich tatkräftig für unser Vereinsleben. Seiner Initiative war es auch zu verdanken, dass in den Jahren 2000 und 2001 jeweils ein Jahrgang "Vereinsnachwuchs" gewonnen werden konnte. Denn er gründete neben dem normalen Vereinstreffen einen Kurs für Fotoanfänger. Viele seiner damaligen Schützlinge entwickelten sich zu guten Amateurfotografen und Preisträgern bei späteren Fotowettbewerben. Einige sind auch nahtlos in den Fotoverein Grimma übergegangen und zählen heute sogar mit zu den Leistungsträgern. Sie sind wohl der beste Lohn für die Bemühungen von Günther van der Weyden und sorgen auch dafür, dass er bei uns unvergessen bleibt ...